Zahnpasta selbst gemacht!

Zahnpasta Die Zahnpasta selbst herzustellen war eine Hürde für mich, über die ich mich bis vor einigen Monaten noch nicht traute. Meine Zähne sind mir heilig. Das gilt natürlich für meinen ganzen Körper, aber Zähne sind so eine Sache…Ich hatte Angst, dass die Inhaltsstoffe zu abrasiv wären, das Gefühl/ der Geruch nach dem Putzen nicht frisch genug und/oder die Reinigungswirkung zu gering sein könnte.
Ich verzichte schon jahrelang auf Fluorid in gekauften Zahnpasten und meinen Zähnen und meiner Zirbeldrüse geht es sehr gut 🙂 Was mich weiter bestärkte es selbst zu versuchen – da weiß und bestimme ICH was drinnen sein soll. Ich muss mich mit keinem einzigen Inhaltsstoff arrangieren, da alle anderen so toll sind (wie bei gekauften Produkten). ALLE gefallen mir und meinem Körper! Viele gute Rezepte habe ich studiert, mich intensiv mit Inhaltsstoffen beschäftigt.

Jetzt habe ich mich endlich getraut und gleich vorweg, sogar mein skeptischer Mann (was die selbstgemachte Zahncreme anging) befindet sie für sehr gut und möchte nichts mehr anderes verwenden. Das ist ein Zeichen für mich!!! Deswegen teile ich sie auch mit euch.
Sie ist sehr einfach herzustellen und hat nur wenige Inhaltsstoffe, das ist mir wichtig.
Das Rezept für meine selbstgerührte Zahnpasta findest du hier.

Viel Freude beim Rühren, ich freue mich auch über Erfahrungen und Austausch zu dem Thema.

Advertisements

2 Gedanken zu “Zahnpasta selbst gemacht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s