Der Quirx mit den Haarseifen geht weiter Teil 2

Das ist sie, meine inzwischen 3. Haarseife (Stand Juni 2016). Ihre inneren Werte sind: Schweinefett, Kokosfett, Rizinußöl, Traubenkernöl, Zitronensäure, Kaffee, Salz, Zucker, Heilerde und natürlich NaOH mit einer Überfettung von 4%.
Was soll ich sagen, irgendwie ist da der Quirx drinnen. Meine Haare fühlten sich schwer an, oft wachsig und fetteten schnell nach. Zu Beginn hatte ich starke Schuppen, die mittlerweile ganz verschwunden sind.
Die Umstellung vom selbstgemachten Haarshampoo mit Tensiden zu Haarseifen dauerte bei mir gute 2 Monate. Irgendwie bin ich immer noch mittendrin. Ich wechsle die Sorten immer wieder durch, da ich diese Empfehlung schon mehrmals gelesen habe. Dabei waren  zum Beispiel Soleseifen, Olive-Kokos-Seifen, Kastanienseife u.a. mit bis zu 10% Überfettung, da sie unsere Körperseifen sind. Alle haben schon super funktioniert und dann auch wieder nicht…
Also ganz zufrieden bin ich noch mit keiner Sorte, aber ich gebe nicht auf und teste weiter 🙂
Besonders wichtig ist, dass der ganze Kopf sehr gut eingeschäumt ist, nur so werden die Haare richtig sauber. Das kann ich euch als kleinen Tipp mitgeben.
Nach dem Waschen mache ich immer eine saure Rinse um den ph-Wert meiner Kopfhaut und den hohen Kalkgehalt unseres Wassers wieder auszugleichen. Dafür verwende ich Zitronensaft(konzentrat) oder Apfelessig verdünnt mit Wasser. Das Gemisch, meist 1 Liter, lasse ich über meine Kopfhaut und Haare rinnen, lasse es kurz einwirken und spüle es mit kühlem Wasser aus. Kühles Wasser mögen die Haare lieber als heißes. Meine Haare lasse ich an der Luft trocknen. Sehr positiv empfinde ich die gesunde Haarstruktur und die vermehrte Lockenbildung. Meine Haare sind trotz kleiner Problemchen sehr gesund und das ist mir das Wichtigste bei diesem Projekt!
Falls du DEIN spitzen Haarseifen-Rezept schon gefunden hast, freu ich mich über Anregungen und Austausch.

Das nächste Mal möchte ich dir eine andere Möglichkeit vorstellen, wie du deine Haare waschen kannst… mit dem Roggenmehl-Shampoo 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s