Basisworkshop: Naturseife selber machen

Du hast keine Lust auf künstliche Tenside, unnatürliche Duftstoffe oder Mikroplastik in deiner Kosmetik? Du willst deine Seife am liebsten selber machen, mit den Ölen, Düften und Farben, die dir und deiner Haut gut tun? Du willst selbstbestimmter leben, Müll vermeiden, die Umwelt schonen und noch Geld sparen?

Dann bist du in meinem Basisworkshop: Naturseife selber machen genau richtig. Ich zeige dir in Kleingruppen (mit max. 4 Teilnehmern) die wichtigsten Grundlagen zum Seifensieden in der eigenen Küche. Bewusst einfach gehalten mit Zutaten, die du im Supermarkt bekommst.

„Basisworkshop: Naturseife selber machen“ weiterlesen
Werbeanzeigen

Auswirkungen der Hochsensibilität

Hochsensibilität rückt immer mehr ins Scheinwerferlicht der Masse. Viele schreiben oder sprechen schon im Internet darüber. Auch einige Bücher lassen sich dazu finden. Hier soll es nicht um das Thema an sich gehen, sondern um seine Auswirkungen, die ich in positiv und weniger positiv einteilen möchte, für ein besseres Verständnis.

„Auswirkungen der Hochsensibilität“ weiterlesen

Pure Unzufriedenheit oder hohe Ideale – wie ticken Hochsensible?

Du wünscht dir etwas, das kann materieller wie auch zwischenmenschlicher oder energetischer Natur sein, dann erfüllt es sich und du bist kurzfristig glücklich damit, doch schneller als erwartet, hast du schon wieder neue Wünsche bzw. höhere Ansprüche an dich und dein Umfeld.

Jeder der hochsensibel ist oder jemanden kennt, der es ist, dürfte dieses Phänomen kennen.

„Pure Unzufriedenheit oder hohe Ideale – wie ticken Hochsensible?“ weiterlesen

Selbstgemachte Zahncreme

Eine Zahncreme selbst herzustellen war eine große Hürde für mich, über die ich mich bis vor einigen Monaten noch nicht traute. Meine Zähne sind mir heilig. Das gilt natürlich für meinen ganzen Körper, aber Zähne sind so eine Sache…Ich hatte Angst, dass die Inhaltsstoffe zu abrasiv sein könnten, das Gefühl/ der Geruch nach dem Putzen nicht frisch genug und/oder die Reinigungswirkung zu gering sein könnte.

Ich verzichte schon jahrelang auf Fluorid in gekauften Zahnpasten und meinen Zähnen und meiner Zirbeldrüse geht es sehr gut 🙂 Was mich weiter bestärkte es selbst zu versuchen – da weiß ICH was drinnen ist. Ich muss mich mit keinem einzigen Inhaltsstoff arrangieren, da alle anderen so toll sind (wie bei gekauften Produkten). ALLE gefallen mir und meinem Körper! Viele gute Rezepte habe ich studiert, mich intensiv mit Inhaltsstoffen beschäftigt.

„Selbstgemachte Zahncreme“ weiterlesen

Das Leben ist ein Risiko!

Feuer

Es geht weg vom Kopf, Richtung Herz > herzwärts 🙂 Wenn mir solche Themen in den Sinn kommen, dann raucht es in den Fingern, denn dann denke ich nicht mehr bewusst darüber nach, sondern es fließt einfach aus mir heraus 😉 Und das möchte ich hier mit euch teilen.

Eis Bach

Warum wollen wir uns so sehr in Sicherheit wiegen?

Ich glaube, dass kommt noch von unserem „Steinzeit-Denken“. Unser Gehirn, unser Körper und unsere Gefühle sind noch genau die selben wie in der Steinzeit. Heute glauben wir, wir seien ja so modern, weil wir viel erforscht (in vielen Bereichen immer noch nicht wirklich viel wissen) und einiges technisches Klimbim erschaffen haben. Aber innerlich funktionieren wir noch wie früher, und da war die Sicherheit das oberste Gebot, denn wenn ein Sebelzahntiger um die Ecke bog, war es mit der Sicherheit der Sippe schnell vorbei. Doch solche Gefahren kennen wir heute nicht mehr. Wilde Tiere haben wir ausgerottet oder in kleine Gebiete verbannt. Früher dauerte so eine lebensgefährliche Stress-Situation vielleicht 15 Minuten, dann war man entweder in Sicherheit, konnte aufatmen und der Körper baute die Stresshormone wieder ab oder man starb und damit war die Situation auch beendet.

„Das Leben ist ein Risiko!“ weiterlesen

Neujahrs-Kleiderkarussell Tauschen statt Kaufen

Logo ❤

Kleidung tauschen bzw. verschenken, praktiziere ich mit viel Freude schon mehrere Jahre mit Freunden und Bekannten, aber eben nur im kleinen Kreis. Meine Vision ist es mit vielen Menschen, die unterschiedliche Geschmäcker und Stile haben zusammen zu kommen, sich in wertschätzendem Rahmen zu begegnen und zu tauschen. Im Jänner 2019 ist es endlich soweit!!! Ich organisiere das 1. Kleiderkarussell in Graz.  🙂

„Neujahrs-Kleiderkarussell Tauschen statt Kaufen“ weiterlesen

1 Jahr vegan – der Rückblick

Unglaublich, über ein ganzes Jahr ist vergangen seit wir entschieden haben uns pflanzenbasiert zu ernähren (seit Ende Juli 2017). Nun ist unsere Tochter schon 1 Jahr  Teil unseres Lebens und wir genießen unsere gemeinsame Zeit.
Ich möchte mit euch heute meine ehrliche Rückschau teilen, wie es uns im 1. veganen Jahr ergangen ist. Ich teile ungeschönt unsere Erfahrungen mit euch um den einen oder die andere damit zu inspirieren, einfach damit anzufangen, egal was dabei raus kommt 😉 Ein Versuch ist es allemal Wert, vorallem für die eigene Gesundheit (u.n.v.m.) „1 Jahr vegan – der Rückblick“ weiterlesen

Gesunder Schlaf am Boden?

Es gibt wieder Neuigkeiten – unser neuestes Experiment – auf dem Boden schlafen. Ja genau, am „harten kalten“ Boden. Und ja, das machen wir freiwillig! 🙂
Jetzt fragst du dich sicher: „Was hat das mit gesundem Schlaf zu tun?“ So einiges, die Gründe, die ich anführe, sind teils recherchiert, aber vorwiegend aus unserer eigenen Erfahrung und inneren Impulsen!
Warum machen wir das? „Gesunder Schlaf am Boden?“ weiterlesen

Süße Energiebällchen – vegan, zuckerfrei, glutenfrei, ohne Backen

Da ich (schon wieder) seit einiger Zeit auf alle Arten von raffiniertem Zucker verzichte, bin ich gerade beim Rezepte suchen und testen. Zu meinem Zuckerverzicht zähle ich weißen und braunen Zucker, Agavendicksaft, Ahornsirup, Kokosblütenzucker und Honig. Gibt es sonst noch welche? Egal, wichtig ist was erlaubt ist, nämlich süße Früchte und etwas Birkenzucker.

Meine neuesten Lieblinge sind süße Energiebällchen – einfach, gesund und mega lecker… so wie ich es am liebsten mag (-: Auch deswegen, weil sie sogar mit Baby schnell zu machen sind und als gute und schnelle Engeriebringer während dem Stillen dienen können.

Das Rezpt ist sicher keine neue Erfindung von mir, trotzdem möchte ich es hier mit euch teilen, damit ihr auch in den Genuß von selbstgemachten, veganen, „zuckerfreien“ und glutenfreien Energiekugeln kommt, einfach  ohne Backen.

„Süße Energiebällchen – vegan, zuckerfrei, glutenfrei, ohne Backen“ weiterlesen

Meine Gründe für den veganen Weg Punkt 3 & 4

Bei erscheinen dieses Beitrags sind schon über 7 Monate vergangen seit wir uns auf den veganen Weg gemacht haben und es ist unheimlich viel passiert. Nicht nur essenstechnisch, bewusstseinstechnisch, sondern auch familientechnisch, denn unsere Tochter ist in der Zwischenzeit auf die Welt gekommen. Das erwähne ich deshalb, weil SIE ein weiterer (4. Grund) und sehr wichtiger Grund für mich ist, warum ich mich pflanzenbasiert ernähre. Der Ausdruck pflanzenbasiert gefällt mir übrigens besser und sorgt für weniger Zündstoff als vegan 😉 Und schon geht´s los…

„Meine Gründe für den veganen Weg Punkt 3 & 4“ weiterlesen